photography meets music

Es war für mich schon immer schwierig ein einziges Hobby auszuüben, mit dem ich glücklich bin. Entweder liegt es daran, dass mir schnell langweilig wird oder aber ich brauche immer etwas zu tun.
Da wären sie dann, die sogenannten Projekte. Vor einigen Jahren habe ich wöchentlich Fotos veröffentlicht. Später habe ich die 10 Fakten über Musik erstellt und nun habe ich neben eigenen Songs und der Naturfotografie sowie Städtefotografie ein ganz besonderes Projekt gestartet. Es betrifft zwei meiner größten Hobbys, die ich hiermit vereinen möchte. Photographie und Musik. Klingt vielleicht erst einmal sehr merkwürdig. Wie soll man beide vereinen können? Die Antwort ist ganz einfach. Indem man Musik versucht auf Photos festzuhalten. In mehreren Teilen werde ich Musik fotografisch festhalten. Der erste Teil wird sich mit Vinyl befassen. Es gibt keine schönere Form eines Tonträgers. Vinyl bietet so viele Facetten, und damit meine ich nicht nur rein akustisch, sondern die Optik sowie das Cover sind einfach genial. Hinzu kommt die Art der Abtastung, das Abspielen an sich, wenn die Nadel das Vinyl berührt…

Ihr merkt schon. Es ist eine Herzensangelegenheit. Viel Spaß mit dem ersten Teil Vinyl. Es wird noch ein Teil Vinyl folgen (einige Platten sind schon bestellt, die optisch noch mehr her machen) und anschließend geht es um andere Musikelemente. Mikrofone, Instrumente und Lautsprecher werden noch eine Rolle spielen.